Datenschutzerklärung

Die Adresse unserer Website ist: https://www.sabathi.com, bzw. https://www.sabathi.at

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Online Auftritt.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Deshalb sehen wir es als unsere Verpflichtung Ihre Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alles zu tun, um Ihre Informationen vor Missbrauch zu schützen. Die Erwin Sabathi GmbH hält sich strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die folgenden Informationen erklären im Detail welche Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst werden und wie wir diese nutzen. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website der Erwin Sabathi GmbH. Einzelne Seiten können Links auf andere Websites enthalten, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt, d.h. hierfür übernehmen wir keinerlei Haftung.

1. Rechtsgrundlage

1.1 Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

2. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Erwin Sabathi GmbH
Pössnitz 48
A-8463 Leutschach a.d.W

Tel +43 (0) 3454 265
Fax +43 (0) 3454 265 6

weingut@sabathi.com

3. Begriffsdefinition

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir Ihren Namen, Ihre postalische(n) Adresse(n), Ihre Telefonnummer(n), Ihre Email-Adresse(n) sowie Ihr Geburtsdatum.

4. Weitergabe von Daten

Wir garantieren, dass wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten weder entgeltlich noch unentgeltlich Dritten zur Verfügung stellen, sofern Sie nicht dazu ausdrücklich Ihre Zustimmung gegeben haben. Mit Abgabe einer Bestellung die mit einem Versand verbunden ist, stimmt der Kunde ausdrücklich zu, dass die für den Versand notwendigen Kundendaten unserseits an beauftragte Versandpartner weitergegeben werden. Für die Einhaltung des Datenschutzgesetzes dieser beauftragten Unternehmen haftet die Erwin Sabathi GmbH jedoch nicht.

Hinweis: Bei der Bezahlung im Onlineshop werden die eingegebenen Daten nicht bei uns gespeichert, jedoch ggf. beim jeweiligen Zahlungsanbieter.

5. WER ERHÄLT IHRE DATEN

Innerhalb der Erwin Sabathi GmbH erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Versandunternehmen Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe (z.B. Lieferzustellung) benötigen.

6. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

6.1 Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Lieferung/Zustellung von Waren, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

6.2 Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (z.B. Onlineeinkauf), berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (z.B. Kontaktformular, Newsletter, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

6.3 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen, usw.

6.4 Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

6.5 Im Rahmen der Betreibung unserer Website beauftragen wir eine Webagentur, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen kann, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter weingut@sabathi.com anfragen.

7. Kontaktformulare

7.1 Wenn Sie die auf dieser Website angebotenen Kontaktformulare verwenden, werden diese von Ihnen erstellten Informationen ausschließlich von der Erwin Sabathi GmbH verwaltet und verwendet. Sie erhalten automatisch ein Bestätigungsmail an die von Ihnen eingegebene Mailadresse.
Wenn Sie die auf dieser Seite angebotenen Mailfunktionen verwenden, werden die von Ihnen erstellten E-Mails ausschließlich an die jeweilig angegebenen E-Mailadressen versandt.

7.2 Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.

7.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

8. Newsletter

8.1 Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich vom Newsletter abzumelden. Hierfür können Sie unterhalb des Newsletters Ihre Newslettereinstellungen bearbeiten, oder Sie geben dies per E-Mail unter weingut@sabathi.com bekannt.

8.2 Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung ein E-Mail, in dem Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich.

8.3 Für den Versand unseres Newsletters beauftragen wir Auftragsverarbeiter. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter weingut@sabathi.com anfragen.

8.4 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

9. Onlineeinkauf

9.1 Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung personenbezogene Daten auch bei uns gespeichert. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

9.2 Eine Übermittlung der Daten erfolgt an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister, zum Zweck der Abbuchung des Einkaufspreises, an von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zum Zweck der Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zum Zweck der Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet.

9.3 Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung.

10. Informationen über Cookies

10.1 Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert werden. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern (z.B. indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “Cookies blockieren” wählen). Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

10.2 Falls Sie ein Konto haben und Sie sich auf unserer Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

10.3 Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

11. Eingebettete Inhalte von anderen Websites

11.1 Beiträge auf unserer Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z.B. Videos, Bilder, Beiträge, etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

11.2 Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

12. Einwilligung und Recht auf Widerruf

12.1 Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

12.2 Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

12.3 Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: weingut@sabathi.com
In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

13. Datensicherheit

13.1 Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

14. IHRE DATENSCHUTZRECHTE

14.1 Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen können Sie über die folgende E-Mail-Adresse stellen: weingut@sabathi.com

14.2 Wenn Sie ein Konto auf unserer Website besitzen können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

14.3 Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter weingut@sabathi.com, oder schreiben Sie an:

Erwin Sabathi GmbH
Pössnitz 48
8463 Leutschach a.d.W.