Ried Poharnig® Sauvignon Blanc 2018 Erste STK Ried


Rebsorte:
Sauvignon Blanc
Jahrgang:
2018
Auszeichnungen:
94 FALSTAFF Punkte
Alkoholgehalt:
12,5%vol
Gesamtsäure:
5,5g/l
Restzucker:
1,3g/l
Vinifikation:
von Hand gelesen, mit Naturhefen spontan vergoren
Ausbau:
11 Monate in großen, traditionellen Eichenholzfässern
Trinkreife:
10 Jahre und mehr
Verschlussart:
Drehverschluss
Klassifizierung:
Erste STK Ried / SüdsteiermarkDAC
Herkunft/Ried :
Ried Poharnig
Ausrichtung:
südausgerichtete Kessellage mit westlichen Ausläufern
Seehöhe:
390m–450m
Anbaugebiet:
Südsteiermark
Weinbeschreibung:
vom Boden geprägte Feuersteinnoten; kühle, präzise Fruchtaromen, frische Alpenblumen, Johannisbeerblätter; elegant mit vibrierender Säure; kühle, salzige Mineralität am Gaumen; delikate Saftigkeit im Abgang
Speisenempfehlung:
asiatische Vorspeisen, Pilzgerichte, weißer und grüner Spargel, Pasta, Huhn, Wachtel, Kalb, Rind, Süßwasserwische, Fische in Salzkruste (Zander, Wolfsbarsch), Schalentiere, Muscheln, Sushi
EUR 21,70 á 0,75l
Auswahl zurücksetzen
Kategorisierung:

Die Ried Poharnig ist zur Gänze mit der Rebsorte Sauvignon Blanc bestockt. Unser Wein dieser Riede ist als Erste STK Ried klassifiziert. Trinkvergnügen bereiten unsere Sauvignon Blancs vom Poharnig sofort, weisen aber auch ein beachtliches Reifepotential auf. Der Ernteertrag ist auf max. 45hl limitiert. Weine der Ersten STK Ried dürfen frühestens ab dem 1. September nach 11-monatigem Ausbau in den Verkauf gebracht werden.

Herkunft/Ried:

Die Ried Poharnig liegt in der Katastralgemeinde Pössnitz, wird zur Gänze vom Weingut Erwin Sabathi bewirtschaftet und zählt somit als Monopollage.

Klima:

Aufgrund der extremen Spannung zwischen heißen Tagen und kühlen Nächten mit leichten Winden von der Koralpe, gedeiht hier ausschließlich Sauvignon Blanc. Durch die sandigen Böden ist dieser Wein von einer sehr salzigen Substanz geprägt.

Boden:

Die Bodenbeschaffenheit setzt sich vorwiegend aus Sand- und Konglomerateinschlüssen in Verbindung mit Verwitterungssandstein zusammen. Im Oberhangbereich treten verstärkt Schottereinlagen mit einer hohen Wasser-durchlässigkeit auf.